Kristallinsel-Visionen
Kristallinsel-Visionen

Über Edelsteine und Mineralien

Seit Urzeiten werden edle Steine wegen ihren schützenden, heilenden und glücksbringenden Eigenschaften geschätzt und verehrt. Das Heilen mit Steinen war ein wesentlicher Teil der Medizin bis in die Zeit der Renaissance. Dennoch und leider ist die Steinheilkunde wissenschaftlich und medizinisch (noch) nicht anerkannt. Trotzdem werden mit Steinen immer wieder tolle Heilerfolge erreicht.

Wie ein Stein wirkt

Eigentlich sind in jedem Stein Kristalle, auch wenn man sie nicht sieht, ausgenommen davon große Kristalle, wie der Amethyst, Bergkristall, Granat u. a. deren Kristallform sichtbar ist.  In jedem noch so unscheinbarem Stein sind mikroskopisch kleine Kristalle, und diese bauen sich zu einem Kristallgitter, welches wiederum aus Molekülen und Atomen besteht. Die Atome und Moleküle ordnen sich bei der Entstehung eines Kristalls, in der richtigen Reihenfolge an ihrem Platz an, dadurch entstehen Kristalle in einer symmetrischen Form. Unter einer symmetrischen Form verstehen wir; Würfel, Oktaeder, Prisma usw. Jedes Mineral gehört zu einem Kristallsystem, in diesen Kristallsystemen können aber auch unterschiedliche Formen vorkommen. Durch den komplizierten Aufbau der Atome und Moleküle, können Kristalle, Energien umwandeln und daher auch den Energiefluss positiv beeinflussen.

Der Bernstein hat keine Kristallgitter, da er pflanzlichen Ursprungs ist. Es gibt auch so genannte amorphe Mineralien die kein Kristallgitter besitzen wie zum Beispiel der Gagat, Moldavit, Obsidian,Opal und Tektit.

Wie sollen Edelsteine angewendet werden?

Natürlich sollen Edelsteine in erster Linie getragen werden. Sie sollen auch unbedingt Körperkontakt haben. Die häufigste und zugleich einfachste Art ist es, Edelsteine mit Aufhängern zu wählen, durch die eine Kette oder ein Lederband gefädelt wird, so dass der Edelstein auf der bloßen Haut bzw. auf dem Brustbein zum Liegen kommt.

Wer dem Handschmeichler den Vorzug gibt, kann ihn in der Rock- bzw Hosentasche tragen und möglichst oft in die Hand nehmen, damit seine Kräfte über die Reflexzonen der Handinnenflächen in den Körper gelangen können.

Auch Edelstein-Massage ist eine sinnvolle Anwendung. Dazu verwendet man am besten einen Handschmeichler und verzichtet auf jeden Fall auf Salben und/oder Öle. Die Massage soll sanft und ohne Druck bis zu 3 Minuten lang ausgeführt werden.

Weiterhin sind auch Elixiere ein Mittel erster Wahl. Diese können sehr einfach zubereitet werden. Ein unter fließendem Wasser gereinigter Edelstein wird in ein Gefäß gelegt und mit einem halben Liter kohlensäurearmem Mineralwasser übergossen. Nach etwa 3 Stunden ist das Elixier fertig. Man nimmt den Stein heraus und trinkt das so energetisierte Wasser. Wichtig bei der Herstellung von Elixieren ist es, unbearbeitete Steine, die keinerlei Schliff oder Bearbeitung aufweisen, zu verwenden. Bitte achten Sie insbesondere im Sommer darauf, daß das Elixier möglichst zeitnah zur Anwendung kommt.

Hier finden Sie uns

Kristallinsel
Bickesheimer Str. 12
76287 Rheinstetten

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7242 4143

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Die Kristallinsel dankt allen Kunden, für die Treue in all den Jahren seit der Eröffnung !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kristallinsel